Mittwoch, 23. Mai 2012

Kräuterpfannkuchen gefüllt mit Spargel

Heute gibt es wieder Spargel!!

Grüner Spargel ist mein absoluter Favorit. Zwar schmeckt mir der weiße Spargel auch, aber der grüne eben ein wenig besser.

Der grüne Spargel wird in Kräuterpfannkuchen gewickelt. Dazu eine leckere Sauce.





Da ich heute allerdings keine Lust auf die mächtige Sauce Hollandaise hatte, musste eine Alternative her. Nach kurzer Recherche im Netz bin ich auf die Bozner Sauce gestossen. Habe sie allerdings auch gleich etwas abgewandelt.


Zutaten für 8 Kräuterpfannkuchen:

250 g Mehl
2 Eier
375 ml Milch
1 Prise Salz
1 Bund Schnittlauch
1/2 Bund Petersilie


Zubereitung:
Aus Mehl, Eiern und Milch einen Pfannkuchenteig herstellen. Das Salz hinzugeben und den Teig 20 Minuten ruhen lassen. 
In der Zwischenzeit den Schnittlauch und die Petersilie waschen und fein hacken. Vor dem Ausbacken der Pfannkuchen die Kräuter unterheben. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt jede Art von Kräutern hinzugeben.
Nun die Pfannkuchen in etwas Öl ausbacken.

Den Spargel etwas schälen und die Enden abschneiden. Wasser zum Kochen bringen und etwas Butter, Zucker, Salz und 2 Zitronenscheiben dazugeben. Den Spargel ins kochende Wasser geben und ca. 10 Minuten ziehen lassen.


Zutaten für die Sauce:

4 hartgekochte Eier
2 El Weißweinessig
1 Tl Senf
2 El Creme fraiche
Salz, Pfeffer
etwas Spargelsud

Zubereitung:

Die Eier schälen und grob zerkleinern.
Alle Zutaten bis auf den Spargelsud in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren. Nun soviel Spargelsud zugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Ich habe ca. 8 El Spareglsud dazugegeben.







Kommentare:

  1. Au ja, das geht immer, Pfannkuchen mit Kräutern und dazu Spargel. Die Bozner Sauce ist auch schon lange auf meiner To-cook-Liste.

    Sieht sehr gut aus bei Dir!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, Barbara!!

    Die Sauce ist wirklich sehr gut! Eine tolle Alternative zur Sauce Hollandaise.

    AntwortenLöschen

Drucken